Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Dorks, Backstreet OIZ, Captain Asshole live in der Glocke

Dezember 21 @ 20:00 - 23:30

www.muft-concerts.de
Rock inside the Glock # 70

So kurz vor Weihnachten sind nicht mehr viele internationale Bands auf Tour, so nehmen wir die letzte Show 2018 mal als Anlass, den Kombos aus dem Umkreis mal die Gelegenheit zu bieten, ihre neuen Scheiben hier zu präsentieren… Die Dorks haben im Oktober Release ihres neuen Albums „Der Arsch auf Deinem Plattenteller“ und die Backstreet OIZ am heutigen Abend Release von „Das Tier in der Hose“ – ob Captain Asshole auch noch was im Köcher haben, werden wir bis dahin sehen….

Die Dorks: Punks die ihre Instrumente beherrschen? Freaks mit Street-Credibility gegen Nazis und andere Idioten, die am liebsten 2-stimmige Leadgitarrensolis zocken und Heavy Metal zum Frühstück hören? Der Werdegang der 2006 gegründeten Metalpunk-Band Die Dorks (was im englischen nichts anderes heißt als die Idioten) war anfangs ganz klassisch und man spielte was man konnte: 3 Akkorde, welche man mit provokativen, punkaffinen und deutschsprachigen Texten garnierte.
Die alternative und nonkonforme, klar antifaschistisch geprägte Einstellung der Band hat sich auch in 12 Jahren Bandgeschichte nicht geändert, denn den Iro trägt man bekanntlich im Herzen. Hinzugekommen ist jedoch die musikalische Bandbreite quer durch alle Subgenres des Heavy Metal, Rock und auch Hardcore, welche der Band auch scherzhaft den Spitznamen als die „Iron Maiden des Punkrocks“ einbrachte. Gespickt wird das Ganze mit untypischem weiblichen Frontgesang, welcher Kritikern zufolge auch Parallelen zur Metal-Ikone DORO PESCH oder Jello Biafra von den Dead Kennedys aufweist
Mit „Der Arsch auf deinem Plattenteller“ haben sich Die Dorks nun die Musikindustrie selbst als würdiges Opfer dorks´scher Provokation auserwählt, denn Genreschubladen sind auf der neuen Scheibe passè.

Backstreet OIZ: Was ist das für 1 Oi-Punk Band? Multi-Kulti Band mit ausschließlich ernstzunehmenden, tief politischen und hoch spirituellen Texten.

Doch wer verbirgt sich hinter diesem Namen: Backstreet OIZ?
Snake der Schreckliche. Von dem fernen Planeten Zork kam er angereist, auf der Suche nach würdigen Bandkollegen, die er mit seinem außergewöhnlichen Groove am Bass bereichern kann. Da war es nur logisch, dass die Backstreet OIZ ihn um seine Gunst baten.
Laura the brain. Doch warum the brain? Ganz einfach, weil die Band ohne sie total aufgeschmissen wäre. Schon damals berieten ihre Vorfahren Napoléon bei all seinen strategischen Entscheidungen. Glück für uns, dass dieses Wissen an sie weiter vererbt wurde. Ihre Heimat Frankreich verließ und nun uns mit ihrer Gitarre und ihrer engelsgleichen Stimme unterstützt.
Niklas das Tier. Wenn er auf die Drums haut platzen sowohl die Ohren als auch die Adern der begeisterten Fans. Er ist einfach ein Tier am Schlagzeug. Vom äußeren eher wie ein Reh, aber innerlich wie ein Gorilla (im übrigen auch genauso behaart).
Und zu guter Letzt der Kopf der Band.
Unser Peiniger, der Schöpfer unserer Kapelle, unsere Leadgitarre und unser Sänger.
Lucas der Punisher. Mit ihm steht und fällt alles. Jede Probe peinigt er uns mit seiner Geißel. Fordert, fordert und fordert. Er hat klare Vorstellungen von der Musik und dem Image. In längst verschollenen Büchern steht geschrieben, dass der Punisher aber auch einen ganz weichen Kern in seinem steinharten Körper haben soll… Wir suchen immer noch vergeblich danach.

Die Backstreet OIZ haben sich geschworen die Welt mit ihrem Punk zu erobern. Und mit ner menge Dosenbier. Leider sind sie dadurch meist zu besoffen um ihre Pläne in die Tat umzusetzen.

Captain Asshole is a kick-ass pop punk band based in munich. Urban Dictionary – Captain Asshole: “Das Arschloch in einer Gruppe von Leuten, das du aber nicht wirklich hassen kannst, weil er scheiß witzige Sachen macht. Obwohl er ein Arsch ist.” Schnell. Laut. Pop Punk. München. Fuck Off.

Details

Datum:
Dezember 21
Zeit:
20:00 - 23:30
Website:
https://www.facebook.com/events/616936345348047/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen